Neue Seite 4

 

#1

Auto-Start Automatik

in Elektronik 06.09.2016 19:51
von Standbay | 15 Beiträge

Hallo Kuga Freunde,
Hatte heute ein Termin bei meinem Freundlichen, Start Stopp geht nicht,schon von Anfang an nicht.
War schon mittlerweile zum dritten Mal da. Erst soll es die Batterie gewesen sein, Batterie geladen wieder hin, geht immer noch nicht, jetzt soll es das Radio sein was nachträglich eingebaut ist (Alpine)
Also Radio raus Original Radio wieder rein, ab zum Freundlichen, doch nun immer noch keine Start Stopp Automatik sagt hat Fehler im Speicher hmmm warum nicht gelöscht und neu geschaut??
Ja heute die Krönung wieder beim Freundlichen, aber wieder mit umgebauten Radio(Alpine), jetzt Tester angeschlossen und ausgelesen, Fehler, kann Radio nicht erkennen, hätte ich ihn vorher sagen können,
Da ja Original Radio getauscht wurde durch Alpine.
Jetzt ist das Radio schuld das die Start Stopp Automatik nicht Funktioniert.
Glaube alles vorgetragen zu haben, nun meine Frage
Hat der Freundlichen Recht, und das Radio ist schuld?


nach oben springen

#2

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 07.09.2016 08:06
von Kampfkatervater | 5 Beiträge

Also bei mir war es die Klimaautomatik, die defekt war und immer auf Volllast lief. Probier es doch mal ohne Klima.


nach oben springen

#3

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 07.09.2016 15:33
von Standbay | 15 Beiträge

Hallo,
Klimaanlage Funktioniert Tadellos,


nach oben springen

#4

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 08.09.2016 19:52
von heizmichl | 36 Beiträge

Auf Grund fehlerhafter Start Stop Automatik wurde mein erster Kuga gewandelt.
Baue für die Fehlersuche das originale Radio wieder ein. Dann muß der FFh sämtliche Fehler löschen. Dannach sollte erstmal die SS- Automatik wieder funktionieren. Wenn dann der Fehler wieder auftritt, müssen die gespeicherten Fehlercodes ausgelesen und beseitigt werden.
Bei meinem waren es immer zwei. Einer konnte beseitigt werden. Der zweite betraf das KI. Der war immer wieder da und führte letztendlich zur Wandlung.

heizmichl


Kuga Titanium EB 150PS, Rubyrot, Xenon, Technologiepaket, Easy Driver III, Designpaket I, Keyfree Paket, Sitzheizung, DAB+
nach oben springen

#5

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 09.09.2016 18:52
von Standbay | 15 Beiträge

Hallo,
was heist gewandelt?b.z.w KL


zuletzt bearbeitet 09.09.2016 18:53 | nach oben springen

#6

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 09.09.2016 21:27
von mictei | 3.984 Beiträge

Zitat
was heist gewandelt?

der Wagen wurde zurück genommen und er hat einen neuen bekommen

Quelle Autobild :

Zitat
Nicht beschwichtigen lassen
Seit September 2000 fährt Jörg Lawrenz aus München einen Opel Astra - wenn der nicht gerade zur Reparatur in der Werkstatt ist. Denn das Auto hat viele Fehler. Mal beschlagen die Scheinwerfer, mal schaltet sich die Innenbeleuchtung von selbst ein, dann streiken andere Teile der Elektrik. Inzwischen hat Jörg Lawrenz den fünften Leihwagen und die Nase voll: Nachdem er bei seinem Opel-Händler eine Standheizung einbauen ließ, steht der Neuwagen regelmäßig mit leerer Batterie vor der Tür. Jetzt will er den Astra wandeln.

Das ist im Prinzip ganz einfach. Denn wenn die Werkstatt zweimal vergeblich am Auto geschraubt hat, ist es reif für die Wandlung. Doch meist gibt die Vertrags-Werkstatt in solchen Fällen jetzt erst richtig Gas. Sie kündigt die letzte Reparatur an, die nun garantiert erfolgreich sei, verspricht dem Kunden das Blaue vom Himmel. Es fallen Sätze wie "Dafür kommt extra ein Werksingenieur" oder "Wir tauschen zur Sicherheit noch das Steuergerät". Dieser Schlingerkurs hat nur ein Ziel: Zeit gewinnen, um die Wandlung bzw. den Tausch zu verhindern oder die Erstattung an den Kunden zu drücken.

Jetzt heißt es: Notbremse ziehen und die Wandlung einleiten. Ebenso, wenn der Meister nach einigen Reparaturversuchen plötzlich von "Serienstand" oder "Stand der Technik" spricht. Damit will er eigentlich sagen: "Das kriegen wir nicht hin, damit müssen Sie leben." Falsch! Ein Neuwagenkäufer muss sich nicht alles gefallen lassen und schon gar nicht jeden neuen Reparaturversuch mitmachen.
Wandlung nur bei Originalzustand
Die Faustregel lautet: Je schwerwiegender oder gefährlicher der Mangel, umso weniger Nachbesserungen sind vor der Wandlung nötig. So sind undichte Stellen für deutsche Richter fast immer erhebliche Mängel (LG Mannheim, 11 O 158/78). Das Oberlandesgericht Köln kannte selbst bei einem Abdichtungsversuch für 150 Mark keine Gnade. Ergebnis: Wandlung nach der ersten Nachbesserung (OLG Köln 12 U 71/86).

Die rote Karte nach der ersten Reparatur gibt es regelmäßig bei Bremsdefekten. Das OLG Düsseldorf gab der Wandlungsklage eines Käufers statt, dessen Auto einen Bremsschaden hatte und verunglückt war. Der Hinweis der Werkstatt, der Fehler sei bei zwei Kontrollen nicht aufgefallen, half nicht (OLG Düsseldorf, 14 U 5/80). Auch bei undichten Getrieben sehen Richter schnell rot: Schließen eine neue Dichtung und ein Simmerring das Leck nicht, kann nach zwei Versuchen gewandelt werden. Ebenso, wenn nach zwei Reparaturen Schläge beim Schalten mit Automatikgetriebe nicht verschwunden sind.

Jörg Lawrenz hat jedoch Pech. Er kann den Astra nicht mehr wandeln. Durch den Einbau der Standheizung ist er nicht mehr im original Auslieferungszustand.



.... also bei Deinem Fall könnte der fFH Dir einen "Strick" ziehen wegen dem Umbau/Einbau des anderen Radio´s ...


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
zuletzt bearbeitet 09.09.2016 21:30 | nach oben springen

#7

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 09.09.2016 23:03
von Standbay | 15 Beiträge

Hallo mictei,
habe eigentlich gar nicht vor zu wandeln, den das Fahrzeug an sich ist bestens, bin zufrieden mit der Fahrleistung,
das man bei FORD mit der Qualität es nicht zu ernst nimmt weis man ja von anderen Modellen. Doch was sich meine Werkstatt
geleistet hat ist an Dreistigkeit kaum zu Übertreffen.Da die Start Stop Automatik von Anfang an nicht funktionierte und ich dies einen Tag nach dem Kauf
dem Händler mitteilte, wurde mir gesagt es ist die Batterie, also nach Hause Batterie geladen, und ab zur Probefahrt, aber ohne Erfolg
Start Stop geht nicht, wieder zum Händler. Mit Leihauto nach Hause. Nächsten Tag wieder hin sollte nun wieder gehen(schiefe Heckklappe sowie die Spaltmasse
wurden so gut es ging beseitigt Hut ab vom Ford Mitarbeiter war bestimmt nicht leicht)doch Start Stop ging immer noch nicht, jetzt soll das eingebaute Alpine Radio schuld sein.
Also Radio raus Original Radio wieder rein ab zum Händler, mit Leihwagen nach Hause, am nächsten Tag wieder hin. Testfahrt über 50km welch ein Graus geht immer noch nicht.
also wieder zum Händler, doch diesmal wollte ich wissen ob er wirklich die Daten des Fahrzeug ausliest, also Markierung am OBD Deckel angebracht und ab zum ........dort angekommen
das gleiche Spiel Auto abgegeben doch diesmal mit Frau nach Hause. zwei Stunden Später Anruf vom Freundlichen, Fahrzeug hat viele Fehler liegt am neuen Radio hat es schwarz auf weis also Ausgedruckt solle vorbeikommen.
also mit Frau wieder hin, viel Bla Bla Bla, nun wollte ich den Ausdruck haben, er zum Auto ab in die Werkstatt, meine Frau fragt Ihn" er habe doch schon die Ausdrucke " Antwort "Hat er nicht muss Papier Sparen" eine Frechheit.
Doch jetzt der absolute Oberhammer als er das Test Gerät anschließen wollte viel ihm das Siegel Auf was noch in Takt war, nun gab es kein halten mehr er hat uns bewusst angelogen was mit den Auslesen der Daten
von Fahrzeug herging, Er Druckte uns dann die Daten aus drei Blatt von den ich keine Ahnung habe was da drauf ist, übergab sie uns ohne Erklärung.
Ich frage mich nun was hat er denn davor gemacht, das gleiche, und hat es dann mit FORD als Garantieleistung abgerechnet? Hat er je Vorher schon die Daten ausgelesen?
Stehe nun vor einem Problem WIE SOLL ICH MICH NUN VERHALTEN, Start Stop geht nach wie vor nicht.
Also wieder hin ODER ?
habe Fotos vom Ausdruck beigelegt|addpics|aj9-1-1167.jpg,aj9-2-5aeb.jpg,aj9-3-0f94.jpg|/addpics|


nach oben springen

#8

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 10.09.2016 07:11
von Q-ga | 106 Beiträge

Deine Geduld und Gutmütigkeit wird hier schamlos ausgenutzt. Da hilft wahrscheinlich nur Druck mit Rechtsbeistand.


Grüße, Rainer

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

VW Golf 7 Highline, 2.0 TDI 150PS, R-Line, Weiss, seit 8.10.2019 meiner
Ford Kuga ST-Line 1.5 ECO-Boost 150PS, Frost Weiss, seit 30.08.2018 ihrer
nach oben springen

#9

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 10.09.2016 13:54
von jenskirch | 273 Beiträge

Dann wende dich doch mal mit der Historie und Daten an den Kundendienst von Ford.
Die treten Händlern auch schonmal auf die Füße, denn sowas fällt ja auf die Marke zurück.

Kontakt Ford-Werke GmbH
Ford-Werke GmbH
Kundenzentrum
Postfach 71 02 65
50742 Köln

E-Mail: kunden@ford.com

Ford Kundenhotline:
Tel.: 0221 9999 2 999
FAX.: 0221 903 2869


Schöne Grüße vom Jens aus dem Bergischen :-)
--------------
Kuga Indi 1.5 l EcoBoost „2x4" 110 kW (150 PS), 6-Gang mit Start-Stopp-System mit diversen Paketen ... fast fully loaded ;-)
Magnetic Grau, 19 Zoll 5x2 Speichen, Design-Paket I + III, Family-Paket, Key-Free-Paket, Technologie-Paket, Geschwindigkeitregelanlage,
AHK, Diebstahl-Alarmanlage, Dachspoiler, Reserverad Notrad, Standheizung, Sony-Navi mit DAB+
nach oben springen

#10

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 10.09.2016 15:40
von mictei | 3.984 Beiträge

Hallo,

und mein erster Schritt wäre auf jedenfall den fFH / die Werkstatt zu wechseln und zwar sofort bzw. gleichzeit mit dem Kontakt in Köln.


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
nach oben springen

#11

RE: Auto-Start Automatik

in Elektronik 10.09.2016 21:24
von Standbay | 15 Beiträge

DANKE EUCH ALLEN

werde mich diesbezüglich mit FORD in Köln zusammentun um diesen Machenschaften zu begegnen,
hoffe nur das sich Ford dieser Sache Annimmt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Start Stop funktioniert nicht mehr
Erstellt im Forum Elektronik von runrig1
9 29.04.2018 10:02goto
von Wotschi • Zugriffe: 551
Start/Stop Funktion ?
Erstellt im Forum Motor von BackToFord
2 26.02.2018 06:19goto
von BackToFord • Zugriffe: 462
Hm Start Stop Automatik
Erstellt im Forum Technik von Thor1106
7 14.06.2017 22:46goto
von Ungarn Kuga • Zugriffe: 939
Diesel Automatik einfahren?
Erstellt im Forum Motor von AlphaPain
8 25.10.2017 08:32goto
von AlphaPain • Zugriffe: 1932
Update Auto-Start Automatik
Erstellt im Forum Elektronik von Standbay
0 02.10.2016 19:22goto
von Standbay • Zugriffe: 732
start/stop-automatik funktioniert nicht mehr.
Erstellt im Forum Technik von cobra77
15 11.08.2015 21:23goto
von heizmichl • Zugriffe: 9924
Start Stopp Automatik beim Benziner
Erstellt im Forum Technik von KingQuga
12 07.10.2013 10:50goto
von Abasti • Zugriffe: 3092
Zukunftsmusik mit 9-Gang-Automatik
Erstellt im Forum Alles was nichts mit dem Kuga zu tun hat. von
1 16.06.2013 14:24goto
von kuga-ebe • Zugriffe: 706

Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LoBro
Besucherzähler
Heute waren 940 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 1249 Gäste und 30 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3184 Themen und 26436 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen