Neue Seite 4

 

#1

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle angeordnet

in Kuga Cafe 26.01.2018 14:47
von mictei | 4.103 Beiträge

Hallo zusammen,

dass kann ja fast wohl nicht war sein ..... die können es nicht lassen bzw. können keine Motoren/Autos mehr bauen

Zitat
Das Kraftfahrtbundesamt hat für V6-Dieselautos von Audi einen Zwangsrückruf angeordnet.
Bis zum 2. Februar muss der Autokonzern eine Lösung präsentieren, wie die Manipulationen abgestellt werden sollen. Für das A8-Modell droht ein Zulassungsverbot.
In der Abgas-Affäre hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) für V6-Dieselmodelle von Audi einen Zwangsrückruf verhängt.
Der Hersteller sei darüber informiert worden, dass die Behörde in den Audi-Modellen A4, A5, A6, A7, A8, Q5, SQ5 und Q7 mit der Abgasnorm 6 "unzulässige Abschaltvorrichtungen" festgestellt habe,
bestätigte ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums.

.... hier geht es also nicht um die "alten" sondern um die neuen mit der Abgaßnorm 6

Zitat
Kraftfahrtbundesamt setzt Audi eine Frist

Dafür müsse Audi bis zum 2. Februar 2018 eine Lösung vorlegen, berichtet die "Bild am Sonntag".
Das Kraftfahrtbundesamt überprüfe dann die vorgeschlagenen Maßnahmen. Anschließend müsse der Autobauer alle Besitzer der Schummeldiesel anschreiben und den Zwangsrückruf innerhalb von 18 Monaten durchführen.
Nach Angaben der Zeitung beanstandet das KBA eine sogenannte Aufheizstrategie, die nur auf dem Prüfstand aktiv sei und im Straßenbetrieb abgeschaltet werde.
Die schadstoffmindernde, schnelle Motoraufwärmfunktion springt bei diesen Fahrzeugen demnach nahezu nur im Prüfzyklus an. Im realen Verkehr unterbleibt diese Schadstoffminderung dagegen.



... und das beste .... :

Zitat
Außerdem drohe das Kraftfahrtbundesamt mit einem Zulassungsverbot für das A8-Modell, das bis Mitte 2017 produziert wurde.
Bei dem Modell werde so viel Stickoxid ausgestoßen, dass eine Nachrüstung nicht möglich sei.

... und was ist mit bereits zugelassenen Fahrzeugen
Die Fahrzeugbesitzer werden sich freuen .... 100.000 Euro "Karre" die Zwangsabgemeldet wird ..... "Vorsprung durch Technik" ....

Quelle: Zuma Press/imago


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
nach oben springen

#2

RE: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle angeordnet

in Kuga Cafe 27.01.2018 14:11
von Zinsbacke | 41 Beiträge

Bei solchen Verbrechern sollte man nichts mehr kaufen.


Viele Grüße
Manni
nach oben springen

#3

RE: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle angeordnet

in Kuga Cafe 27.01.2018 18:40
von AIC-Peter | 876 Beiträge

Zitat von Zinsbacke im Beitrag #2
Bei solchen Verbrechern sollte man nichts mehr kaufen.


Wieso.....ist doch alles kein Problem...wem ein Fahrverbot droht (und damit nach meiner Meinung Zwangsenteignet wird) muss sich doch nur ein neues Auto kaufen das die neuen super tollen Abgaswerte einhält.....
Selber Schuld wer sich nicht alle 3 Jahre ein neues Auto kaufen will (oder kann)....

Oder wie sonst ist z.B. so etwas zu erklären?

>>Rekordjahr 2017 für Volkswagen<<

Ich krieg jedesmal Blutdruck wenn im Fernsehen ein Volkswagen Spot läuft bei dem auch noch frech beworben wird - einfach Ihren alten Diesel gegen einen neuen umweltschonenden eintauschen und Umweltprämie kassieren...

Zur Erinnerung - das sind die die mit Ihrer absoluten Rücksichtslosigkeit die ganze Dieselkrise verschuldet haben und eigentlich dafür verantwortlich sind das mein 3 Jahre alter Euro 5 Diesel defakto unverkäuflich ist und zukünftig vermutlich nicht mehr in die Innenstädte fahren darf...und das obwohl MEIN Ford niemals am Dieselskandal beteiligt war....

Die haben belogen und betrogen - und dürfen jetzt auch noch von staatlichen Prämien profitieren???

Für MICH ein absolutes NoGo - dieses Geld hätte der Staat viel eher den wirklich unschuldigen Käufern für Nachrüstlösungen der bestehenden Diesel gegeben!!

Die Hardware Nachrüstlösungen stehen alle in den Startlöchern - die warten nur darauf das der Staat endlich Klarheit schafft - die Wirksamkeit wurde mehrfach von verschiedenen Instituten im Fahrbetrieb bestätigt - aber man hilft lieber den Verursachern ihren Gewinn weiter zu steigern als den unschuldigen Käufern ihr Eigentum zu schützen.....

Nachrüstlösung SCR Kat mit AdBlue kostet vorraussichtlich zwischen 1500 und 2500 Euro.....sobald der Staat mir die Hälfte davon als Umwelprämie vergüten würde, wäre es keine Frage für mich das ich nachrüste.....
.


Grüße aus Bayrisch Schwaben
Peter

Doch...man kann am MK2 die LED-Rückleuchten nachrüsten....


.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kluge kaufen jetzt einen deutschen Diesel
Erstellt im Forum Presse von mictei
2 10.08.2017 08:20goto
von AlphaPain • Zugriffe: 817
Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"
Erstellt im Forum Presse von mictei
6 19.01.2014 16:50goto
von Diesellutz • Zugriffe: 954
ADAC-Werkstatt-Test
Erstellt im Forum Presse von
7 30.08.2013 21:08goto
von mortal • Zugriffe: 1151
10.000 km überschritten ...
Erstellt im Forum Technik von
2 22.08.2013 11:31goto
von kuga_salzburg • Zugriffe: 1576
Noch einer, der "Tschüss Kuga" gesagt hat !
Erstellt im Forum Sonstiges von Maikelno1
12 28.09.2017 21:04goto
von juatafu • Zugriffe: 2210
Tschüss Kuga
Erstellt im Forum Sonstiges von giwi
7 12.07.2013 19:49goto
von kuga1954 • Zugriffe: 1090

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 1 Mitglied, gestern 392 Gäste und 21 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3258 Themen und 26919 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen