Neue Seite 4

 

#1

Neu verliebt

in Kuga Cafe 14.03.2018 23:45
von Ungarn Kuga | 123 Beiträge

Hallo Zusammen !

Ende Februar hat es mich erwischt. Ein Linksabbieger hat mich übersehen . Durch Vollbremsung und ausweichen in die Strasse rechts, wo der Linksabieger hin wollte, konnte ich einen Frontalcrash vermeiden.

Trotzdem hat es ordentlich gekracht.





2,5 Wochen hatte ich das zweifelhafte Vergnügen Mietwagen zu bewegen.

Der erste war ein Renault Talisman, fast neu und in der gemieteten Ausstattung teurer als mein Kuga . Erster Arbeitstag, jede Menge Termine ..... nach 10 KM Warnlampe - Motorstörung - danke Renault, der Tag war im Eimer ... ich weiss schon warum ich die Franzosen nicht mag ! Ausser PSA-Motoren können die nichts.

Der Zweite ein Seat Leon Kombi. Nur aus der Not heraus genommen, weil ich Eckelpickel bekomme wenn ich ein Auto aus dieser Konzerngruppe fahren muss. Wer bekannte Konstruktionsmängel oder Folgen von Dieselbetrug in Deutschland borniert auf die zahlenden Kunden abwälzt und dabei Milliardengewinne macht ist halt nicht mein Favorit. Zu dem Thema hab ich einige Leute in meinem persönlichen Umfeld, die betroffen sind. Ich verstehe nicht warum die Kunden diesem Konzern nicht die Quittung geben. Sei´s drum , ich rege mich schon wieder auf . Ok, der Wagen ist gefahren, aber die ganze Haptik und nicht zuletzt das aussteigen haben mich sehr daran erinnert warum ich einen Kuga wollte.

Heute war er wieder fertig . Knapp über 5.000 Euro hat der Spass bei ca. 50,- Euro Stundenlohn Karosserie/Lackierer gekostet - in Deutschland wären das vermutlich 7.000 bis 8.000 Euro gewesen. Egal, nicht meine Rechnung .



Was soll ich sagen, nach über 2 Wochen Frikadelle fahren habe ich so genossen. Ich bin wieder frisch verliebt. Haptik, Sitzposition, der Geruch von Teilleder, die Sonyanlage, der Motor und die Art der Leistungsentfaltung, das gleiten über die Strasse ...... ich möchte einfach kein anderes Auto !

Das einzig Positive, wenn man überhaupt etwas daran finden kann ist, dass die nach über 160.000 KM unvermeidbaren Steinschlagschäden an der Front Geschichte sind. Die Werkstatt hat erstklassig gearbeitet, und der Originallack ist auch noch top. Trotzdem, zum Trost für den Dicken , gibts nächste Woche Dienstag beim Wagenaufbereiter eine Politur für den alten Lack und Wachs für das Gesamtpacket. Dann steht er wieder da wie aus dem Laden.

Grüsse aus Ungarn - Andreas|addpics|k4i-1-dbd0.jpg,k4i-2-4b9f.jpg|/addpics|


Es ist nie zu spät eine schöne Kindheit zu haben

nach oben springen

#2

RE: Neu verliebt

in Kuga Cafe 16.03.2018 15:07
von juatafu | 264 Beiträge

Na dann viel Glück und nicht noch ein mal so ein Erlebnis wünsche ich dir.


Wir sind nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere uns haben wollen!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 174 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 214 Gäste und 18 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3287 Themen und 27072 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen