Neue Seite 4

 

#1

Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 09:39
von mictei | 3.879 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2FL 180 PS

Hallo zusammen,

gerade auf diesen Artikel gestoßen :

Zitat
Eklat beim ADAC:
Nach Berichten über Manipulationen beim Autopreis des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) hat einem Pressebericht zufolge der zuständige Kommunikationschef Michael Ramstetter Fehler eingeräumt und seine Ämter niedergelegt.
Der Chefredakteur der ADAC-Mitgliederzeitung "Motorwelt" habe bei Gesprächen mit der ADAC-Führung am Freitag zugegeben, gefälschte Stimmzahlen bei der Leserwahl zum "Lieblingsauto der Deutschen" veröffentlicht zu haben, berichtete die "Bild am Sonntag". Ramstetter habe sämtliche Funktionen und Aufgaben im ADAC niedergelegt.
Schwerwiegende Manipulationen
ADAC-Sprecher Christian Garrels bestätigte den Bericht der "Bild am Sonntag". Er kündigte für den Sonntagvormittag eine ausführliche Erklärung des Automobilclubs an.
Dem Bericht zufolge hat es bei der diesjährigen Verleihung der ADAC-Autopreise tatsächlich schwerwiegende Manipulationen gegeben. Ramstetter habe bei Gesprächen mit der ADAC-Führung am Freitag eingeräumt, gefälschte Stimmenzahlen bei der Leserwahl des VW Golf zum "Lieblingsauto der Deutschen" veröffentlicht zu haben. Die "Süddeutsche Zeitung" hatte vor wenigen Tagen als erstes Blatt über Mauscheleien beim ADAC-Preis "Gelber Engel" berichtet.
Ramstetter habe seinen persönlichen Fehler zugegeben und sein Fehlverhalten entschuldigt, hieß es weiter im Bericht der "Bild am Sonntag". Er bedauere, der Glaubwürdigkeit des ADAC Schaden zugefügt zu haben. Die ADAC-Spitze hat dem Bericht zufolge eine interne Prüfung der Preisvergabe auch für die vergangenen Jahren angeordnet. Im kommenden Jahr solle der Leserpreis in einem notariell beaufsichtigten Verfahren vergeben werden, wie auch die Zeitung "Euro am Sonntag" vorab berichtet hatte.
Dem ADAC - mit rund 19 Millionen Mitgliedern größter Autoclub in Europa und größter Verein in Deutschland - droht nun eine massive Vertrauenskrise. Denn nach dem ersten Bericht zu möglichen Manipulationen hatte ADAC-Geschäftsführer Karl Obermair am vergangenen Donnerstag bei der offiziellen Feier zur Auszeichnung des VW Golf mit dem "Gelben Engel" vor den geladenen Gästen noch von "Unterstellungen und Unwahrheiten" gesprochen. Obermair hatte sogar gespottet, immerhin seien die vier Buchstaben des ADAC richtig abgedruckt worden. Offen ist, ob nun auch Obermair seinen Hut nehmen muss.



Eigendlich ja nichts neues was viele ja schon immer vermuteten.
Jeder Test gewinnt die Marke aus Wolfsburg

Allerdings gab es im letzten Jahr erstmals ein Problem bei den Wolfsburger ....... ein Fahrzeug was in Saarlouis gebaut wird hat dem Platzhirsch Golf den Rang abgekauft
Der Focus wurde im Jahr 2013 öfters verkauft als der Golf .... wahrscheinlich weil er ja so ein schlechtes Auto ist und Ford drauf steht
Auch der Fiesta liegt an der Spitze bei den Kleinwagen
Der Polo landet nur auf Platz 8 ...... bleibt aber natürlich das bessere Fahrzeug


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
zuletzt bearbeitet 19.01.2014 09:40 | nach oben springen

#2

RE: Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 11:13
von Diesellutz | 114 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2 163 PS

Ist doch bei der Auto-BILD das gleiche, es muss in Vergleichstests immer ein VW oder AUDI gewinnen.

Deswegen heisst ja diese Zeitschrift auch VW-Werkszeitung!


Titanium, 2.0 TDCi, 163 PS, Power Shift, 4x4, Panther Schwarz, Easy Driver Paket Plus, Fahrer Assistenz Paket, Style Paket, Key Free Paket, Bi Xenon, RDK, Notrad, Ambientebeleuchtung, Vordersitze beheizbar, Audiosystem Sony mit SYNC
nach oben springen

#3

RE: Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 11:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ist doch bei den anderen Automagazinen nicht anders.
Entweder der Wolfsburger Konzern oder die Jungs aus Stuttagt und München machen permanet die Rennen.
Aber keiner der Konzerne sponcert bei den Redaktionen


nach oben springen

#4

RE: Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 15:19
von elvis | 1.007 Beiträge
avatar
KUGA Benzin MK2 150 PS

Auch ich bin ADAC Mitglied, aber auch ich habe nichts anderes erwartet!

Nur so ist es doch bei allen Autotests hier in Deutschland! Gewinnen tut immer die Marke aus Wolfsburg, egal wer welche Auto´s testet!

Aber da trifft halt das Sprichwort voll ins Schwarze: Wer gut schmiert, der gut Fährt!

Ich wusste schon immer warum ich nie in meinem Leben nen VW fahren würde und werde, nicht mal geschenkt!

LG Jens


Liebe Grüße von Jens

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
nach oben springen

#5

RE: Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 15:44
von mictei | 3.879 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2FL 180 PS

Hallo,

Quelle : Süddeutsche Zeitung

Zitat
Der VW-Golf zum Beispiel, zum neuen Lieblingsauto der Deutschen gekürt, erhielt demnach statt der ADAC-intern schon verbreiteten 34.299 Stimmen nur 3409 Stimmen.



Also mal gerade 30.890 Stimmen mehr

Jetzt frage ich mich ehrlich als ADAC Mitglied .... : "soll ich noch Mitglied bleiben"
Was ist denn noch alles beim ADAC "manipuliert"


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
zuletzt bearbeitet 19.01.2014 15:46 | nach oben springen

#6

RE: Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 16:50
von ebe-kuga | 1.224 Beiträge
avatar
KUGA Benzin 2,5T

Hallo Mic,

die Aktion mit den gefakten Stimmen finde ich auch total sch......
Gibt ja sicherlich einige Medien wo man mit solch einem Vorgehen rechnet.
Aber beim ADAC - - - - - - - sicherlich ist die wichtige Aufgabe der "Engel" davon nicht betroffen,
jedoch werde ich den ADAC als "Quelle" nicht mehr berücksichtigen.

Gruß
Frank


Kuga - What else?
Royal-Grau
nach oben springen

#7

RE: Manipulation bei Autopreis "Gelber Engel"

in Presse 19.01.2014 16:50
von Diesellutz | 114 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2 163 PS

Ich bin schon seit Jahren kein Mitglied mehr, warum auch?
Den Schutzbrief bekomme ich für ganz kleines Geld bei der Kfz-Versicherung, Mobilitätsgarantie bei der Inspektion (Werkstatt) und Auslandskrankenversicherung ist auch bei jeder Versicherung für nen 10er im Jahr zu haben.
Also warum soll ich denen das Geld in den Rachen werfen?


Titanium, 2.0 TDCi, 163 PS, Power Shift, 4x4, Panther Schwarz, Easy Driver Paket Plus, Fahrer Assistenz Paket, Style Paket, Key Free Paket, Bi Xenon, RDK, Notrad, Ambientebeleuchtung, Vordersitze beheizbar, Audiosystem Sony mit SYNC
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ab in den Urlaub, - mit dem Auto in den Urlaub und was wir beachten sollten
Erstellt im Forum Kuga Cafe von ebe-kuga
1 13.07.2014 12:54goto
von mictei • Zugriffe: 595

Besucher
4 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JR63
Besucherzähler
Heute waren 571 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 936 Gäste und 36 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3114 Themen und 26012 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:



disconnected Kuga-Freunde-Chat Mitglieder Online 4
| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein eigenes Forum erstellen