Neue Seite 4

 

#1

beide Schlüsselbatterien leer?

in Elektronik 29.01.2018 14:14
von Mad_Martin | 129 Beiträge

Moin,

vor 3 Tagen kam meine Frau an und sagte der Kuga meckert weil Ihre Schlüsselbatterie leer sei.....
Habe daraufhin mal "meinen" Schlüssel genommen und siehe da die selbe Meldung...... Batterie tauschen......

Ist das jetz Zufall oder hat die Elektronik einen Countdown drin der alle 2 1/2 Jahre die Batterie gewechselt haben will......?!


Mein Kuga verbraucht :

7,3l/100 Km wenn Mann ihn fährt.......

Frau erreicht 6,5l/100 Km ......Anyway
nach oben springen

#2

RE: beide Schlüsselbatterien leer?

in Elektronik 29.01.2018 15:19
von Redder | 24 Beiträge

--na, die beiden Batterien haben wohl die gleiche Kapazität --ist das gleiche wie bei den Autobirnen --ich wechsel immer rechts und links gleichzeitig.

Besorge dir doch übers Internet vier Batterien CR 2032 3V ---wechsele die Batterien im Schlüssel und lege jeweils eine in das Handbuch im Auto für Notfälle. Die Batterien kosten nur ein paar Euronen bei Amazon oder e-bay --kommen auch schnell ---bei mir im Briefumschlag.

Wechselanleitungen findest du auch im Internet ---Wichtig ist ---Wechsel innerhalb 20 Sekunden, sonst muss der Schlüssel wieder angelernt werden, und das kann nur der FFH

viel Spaß
Mein Kuga bei mir im Winter 7,4 l, bei meiner Frau 7,1 l

Redder


nach oben springen

#3

RE: beide Schlüsselbatterien leer?

in Elektronik 29.01.2018 19:01
von Mad_Martin | 129 Beiträge

Ja werde ich machen...dachte nur weil der eine Schlüssel wird 10 mal häufiger verwendet als der andere.....


Mein Kuga verbraucht :

7,3l/100 Km wenn Mann ihn fährt.......

Frau erreicht 6,5l/100 Km ......Anyway
nach oben springen

#4

RE: beide Schlüsselbatterien leer?

in Elektronik 30.01.2018 05:51
von G.W. | 121 Beiträge

War bei unserem erst kürzlich der Fall. Beide Schlüssel haben neue Batterien bekommen, seither ist Ruhe.


Gruß aus dem Schwabenland vom Gerald
nach oben springen

#5

RE: beide Schlüsselbatterien leer?

in Elektronik 30.01.2018 06:31
von Q-ga | 106 Beiträge

Die Batterie in unserem „Hauptschlüssel“ war nach knapp 3 Jahren leer. Den Wechsel innerhalb 20 Sekunden kann ich nicht bestätigen. Musste die Batterie erst am nächsten Tag besorgen. Solange lag der Schlüssel ohne Batterie. Am nächsten Tag neue Batterie rein, getestet, funktioniert bis heute tadellos. Bei der Gelegenheit gleich die Batterie vom Zweitschlüssel auch gewechselt.


Grüße, Rainer

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

VW Golf 7 Highline, 2.0 TDI 150PS, R-Line, Weiss, seit 8.10.2019 meiner
Ford Kuga ST-Line 1.5 ECO-Boost 150PS, Frost Weiss, seit 30.08.2018 ihrer
zuletzt bearbeitet 30.01.2018 06:40 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Batterie leer nach 3 Tagen Standzeit
Erstellt im Forum Elektronik von Vogelsberger1
11 17.12.2016 13:23goto
von Mad_Martin • Zugriffe: 2223
Kaufberatung Standheizung und Panoramadach
Erstellt im Forum Kaufberatung von Danny
7 07.02.2014 23:14goto
von mictei • Zugriffe: 1579
Meine Testfahrt mit dem MK2
Erstellt im Forum Sonstiges von mictei
9 25.06.2013 16:13goto
von huk24 • Zugriffe: 3104
Ladekantenschutz von RGM
Erstellt im Forum Karosserie / Außen von mictei
5 21.02.2014 18:31goto
von Rokoe • Zugriffe: 1237

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste , gestern 301 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3218 Themen und 26640 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen