Neue Seite 4

 

#1

Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 29.09.2018 13:48
von Mathan | 4 Beiträge
avatar
KUGA Benzin MK2 150 PS

Hallo zusammen,

seit Juni sind wir nun stolze Besitzer eines Ford Kugas. Mit dem Auto und den Features sind wir seh zu frieden, aber leider erhält meine Frau ständig beim Aussteigen einen Stromschlag, wenn Sie nicht vorher den Rahmen anfasst. Nun haben wir schon die Fussmatten gegen Allweterfussmatten getauscht kein Erfolg.

Meine Vermutung sind nun die Sitzbezüge (kein Voll- oder Teilleder) und die Reibung während der Fahrt. Jetzt suche ich Sitzbezüge aus Kunstleder. Habe einen Anbieter in Bochum gefunden, der passgenau herstellt. Kostet aber 200€ für die beiden Sitze vorne.

Hat jemand auch Erfahrung mit diesem Phänomen? Wie wurde Abhilfe geschaffen.

Dank vorab.

Björn


nach oben springen

#2

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 29.09.2018 13:58
von mictei | 3.824 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2FL 180 PS

Hallo Björn,

kurz mal gefragt .... nur bei Deiner Frau ?

Ich habe hin und wieder auch mal das Phänomen .... aber nicht nur am Kuga sondern auch bei unserem Fiesta.
Ich glaube eher dass es an der Kleidung liegt.
Um so mehr künstliche Faser um so höher ist das Risiko statisch aufgeladen zu sein.
https://www.instyle.de/fashion/statisch-aufgeladene-kleidung

Den "Kleiderbügel-Test" habe ich erfolgreich mit einem Wollpullover durchgeführt

Ach ja .... nicht nur am Auto bekomme ich eine "gewischt" .... auch im Haus an der Garderobe oder an den Türklinken ... also sobald ich Metall anfasse.


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
nach oben springen

#3

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 29.09.2018 14:02
von AIC-Peter | 803 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2 140 PS

Einfacher Tip - beim Aussteigen den Türrahmen mit der Hand so lange festhalten bis der Fuß auf dem Boden steht....
Dann ist die Person nämlich geerdet und es gibt keinen Schlag mehr - probiers aus - das funktioniert wirklich!

Dauert eine Zeit bis man sich das selber antrainiert hat - aber dann - nie wieder Probleme egal mit welchem Auto und welcher Kleidung!


Grüße aus Bayrisch Schwaben
Peter

Doch...man kann am MK2 die LED-Rückleuchten nachrüsten....


.
nach oben springen

#4

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 29.09.2018 14:11
von Mathan | 4 Beiträge
avatar
KUGA Benzin MK2 150 PS

Moin,

danke für die Antwort. Ja, hauptsächlich meine Frau bekommt eine gewischt.

Grüße aus der DOM-Stadt Köln

Björn


nach oben springen

#5

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 29.09.2018 14:13
von Mathan | 4 Beiträge
avatar
KUGA Benzin MK2 150 PS

Moin Peter,

danke für die Antwort. Ja, das mit dem Rahmen anfassen habe ich ihr auch schon gesagt.

Man denkt halt nicht immer dran und dann bekommt man die schmerzliche Erfahrung.

Grüße aus der DOM-Stadt Köln

Björn


nach oben springen

#6

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 30.09.2018 13:44
von juatafu | 231 Beiträge
avatar
KUGA Diesel 136 PS

Ich hab Teilleder im Kuga und Vollleder in meinem Cabrio. Hab noch nie ein Schlag bekommen. Muss aber sagen dass ich fast nur Klamotten aus Baumwolle oder Leder anziehe. Ganz selten Kunstfasern und die meist nur als Jacke oder Schuhe.

Das mit der Hand am Türrahmen funktioniert wirklich. Meine Frau macht das schon seit Jahren so.
(allerdings geht es nicht beim Cab. Da ist ja kein Rammen)


Wir sind nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere uns haben wollen!
nach oben springen

#7

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 30.09.2018 17:21
von Darti | 28 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK1 140 PS

Hat man sich deswegen früher nicht immer so ein "Antistatikband" unters Auto geschraubt?
Weiß jetzt aber nicht ob es sowas heute in unserer modernen Welt noch gibt...

Gruß Bruno

Tante Edit sagt:
Gibt es noch, z.B. hier:
https://www.voelkner.de/products/21229/H...aIaAiQdEALw_wcB
ob es funktioniert, keine Ahnung


zuletzt bearbeitet 30.09.2018 17:57 | nach oben springen

#8

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 01.10.2018 15:15
von Mathan | 4 Beiträge
avatar
KUGA Benzin MK2 150 PS

Die Idee hatte ich auch schon. Habe viel gelesen dazu. Eigentlich ist es nicht mehr notwendig, da die Erdung grundsätzlich über die Reifen erfolgt.

Habe mal für 10 € so ein Ding gekauft. Funktioniert aber nicht, oder ich habe es an der falschen Stelle angebracht.

In der Anleitung stand was vom Massepunkt! Wo soll der unterm Auto sein? Habe das Band da angeschlossen, wo auch ein Magnet hilt.

Brachte keinen Erfog.

Gruß Björn


nach oben springen

#9

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 01.10.2018 19:08
von mictei | 3.824 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2FL 180 PS

@Mathan

Zitat
Habe das Band da angeschlossen, wo auch ein Magnet hilt.

das hält auch an der Karosse direkt am Lack.

Zitat
In der Anleitung stand was vom Massepunkt!

also an blankes Metall

Zitat
Wo soll der unterm Auto sein?

ich würde den Auspuff nehmen, oder an der Achse eine Stelle Blank machen das Band befestigen und anschließend die Stelle wieder mit Unterbodenwachs bzw. Unterbodenschutz behandeln damit es nicht rostet.


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
nach oben springen

#10

RE: Ständig Stromschlag beim Aussteigen!

in Sonstiges 02.10.2018 08:34
von AlphaPain | 269 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2FL 180 PS

Meine Freundin hat zuweilen auch ab und an mal einem Stromschlag abbekommen.
Meist mit iwelchem Synthetik Mist als Kleidung und Turnschuhen (Gummisohle).
Daher kam diese Problematik bei uns fast nur im Sommer auf...

Der Gedanke ihren Schrank auszutauschen bevor ich an meinem Auto was verändere habe ich ganz schnell aus Kostengründen verworfen. Das geht bei 5 Schränken (nur von Ihr) schnell ins Geld, auch wenn sie sicher dafür wäre.
Ok nur 4 1/2 schränke in einem halben habe ich meine Sachen.

Aber zur anfangsfrage, meine Lösung dafür war ein Handtuch auf den Sitz...
Was gleich 2 Probleme löst...
Zum einen bekommt sie weniger bis kaum noch Strom Schläge... je nachdem ob das Handtuch verrutscht.
Und zum anderen kann sie dann im Sommer auch Hotpants oder Röcke tragen (also Bein frei) ohne mir die ganzen schwarzen sitze mit salzflecken zu versauen.

Das Handtuch selbst geht in die Wäsche und gut ist.
Was die Optik angeht kann ich damit leben... das Tuch kommt nur bei bedarf auf den sitz und wenn sie darauf sitzt ist es eh egal...

Und bevor ich das vergesse: es hat noch einen weiteren Vorteil...
Kein Gejammer mehr vom Beifahrersitz weil das teil Leder an der Seite der Sitze die Haut verbrennt wenn das Auto mal in der sonne stand...

Schonbezüge kämen für mich nicht unbedingt in frage... mir gefallen die ST line sitze ganz gut und nur 1 sitz abdecken sieht nix aus... und bevor ich viel Geld für etwas ausgebe damit es auch gefällt... kann ich mit der Handtuch Lösung gut leben...


Was kann ein Mensch schon ändern...
... ist keine Ausrede dafür nicht das richtige zu tun...

Denn dein Einkauf bestimmt die Zukunft von uns allen...
Also denk mal darüber nach für was du dein Geld ausgibst!!!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Beim Tüv mit stillgelegtem AGR
Erstellt im Forum Sonstiges von hamsterbacke
10 05.06.2018 22:46goto
von Marku$ • Zugriffe: 463

Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heinz
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 1 Mitglied, gestern 1214 Gäste und 48 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3082 Themen und 25768 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :



disconnected Kuga-Freunde-Chat Mitglieder Online 1
| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein eigenes Forum erstellen