Neue Seite 4

 

#1

Domlager Focus

in Alles was nichts mit dem Kuga zu tun hat. 07.08.2014 12:45
von Robi | 93 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK1 163 PS

Hallo Kuga Freunde,

Wir haben neben unserem Kuga noch einen Focus II Baujahr 2005.

Nun sind nach 142 TKM leider die Vorderen Domlager durch .

Jetzt meine Frage: hat einer von Euch im Süddeutschen Raum Erfahrung und könnte mir helfen die Dinger zu wechseln

Viele Grüße Robi


nach oben springen

#2

RE: Domlager Focus

in Alles was nichts mit dem Kuga zu tun hat. 07.08.2014 19:12
von mictei | 3.560 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK2FL 180 PS

Hallo Robi,

.... dass ist nicht nur "etwas" arbeit , sondern Du brauchst auch diverses "Spezialwerkzeug".
Du brauchst einen Abzieher für die Kugelköpfe (Spurstange und Achsschenkel) und ganz wichtig natürlich "Federspanner".
Eventuell brauchst Du auch noch einen "Radnabenausdrücker" falls die Antriebswelle fest sitzt

Denn für die Domlager zu wechseln muß das Federbein raus .

Drück Dir die Daumen, dass sich hier jemand befindet der die Arbeit nicht nur kann sondern auch das nötige Werkzeug dazu hat


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland

nach oben springen

#3

RE: Domlager Focus

in Alles was nichts mit dem Kuga zu tun hat. 07.08.2014 19:47
von Bayerndiesel | 291 Beiträge
avatar
KUGA Diesel 136 PS

Hallo Robi,

wie Mic schon geschrieben hat, ist das nicht mit ein paar Schrauben lösen, ausbauen, einbauen - fertig getan. Da ist einiges an "Spezialwerkzeug" notwendig. Zumal wenn Du schon dabei bist, sollten dann auch weitere Teile wie Querlenker (insbesondere die Buchsen), Traggelenke, Achsmanschetten, Koppelstangen, Spurstangenköpfe, Stoßdämpfer evtl. auch Federn usw. mit überprüft werden. Ist eigentlich alles in einem Aufwasch leicht zu machen - ansonsten fängst Du immer wieder mit der gleichen Arbeit von vorne an und am Ende wird es noch teurer, als wenn Du alles in einem Aufwasch gemacht hättest.

Domlager zu wechseln ist sicher kein Hexenwerk - aber nur die werden nicht alleine kaputtgegangen sein; da werden "nebenliegende" Bauteile wohl auch schon das Zeitliche segnen wollen (meistens irgendwelche Buchsen). Bei 142.000 km ist das vollkommen normal.

Fahr mal in ne Werkstätte und lass alles genau begutachten; der TÜV und seine Kollegen helfen Dir da auch gerne weiter.


Servus

Winni

Getreu dem Motto: "Leben und leben lassen!"
nach oben springen

#4

RE: Domlager Focus

in Alles was nichts mit dem Kuga zu tun hat. 09.08.2014 17:13
von Robi | 93 Beiträge
avatar
KUGA Diesel MK1 163 PS

Hallo Mic, Hallo Winni,

Danke Euch für die Tips, ich dachte das wäre eine Leichtere Arbeit, dann werde ich es halt bei der Nächsten Inspektion machen lassen, und die sollen auch die Achsmanschetten prüfen.

grüße Robi und Katrin


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Focus 1 Motoröl
Erstellt im Forum PKW von Kuga69
3 08.01.2017 14:36goto
von mictei • Zugriffe: 251
Vorstellung des neuen Ford Focus ST
Erstellt im Forum PKW von
2 03.07.2014 20:02goto
von • Zugriffe: 335
150 PS Diesel - erster Eindruck
Erstellt im Forum Sonstiges von Ungarn Kuga
17 25.01.2018 20:55goto
von Ungarn Kuga • Zugriffe: 2974
Facelift 2014
Erstellt im Forum Presse von mictei
3 09.03.2014 21:44goto
von SU-CH-Kuga • Zugriffe: 851
17" Wolf Felgen für Fiesta, Focus, Fusion
Erstellt im Forum Verkauf / Suche von Teilen für den Kuga MK1 und MK2 von
1 06.01.2014 12:18goto
von SU-CH-Kuga • Zugriffe: 424

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: horstf
Besucherzähler
Heute waren 350 Gäste und 62 Mitglieder, gestern 361 Gäste und 62 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2883 Themen und 24186 Beiträge.

Heute waren 62 Mitglieder Online:



disconnected Kuga-Freunde-Chat Mitglieder Online 1
| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein eigenes Forum erstellen