Neue Seite 4

 


#1

Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 27.03.2014 16:23
von aguK | 87 Beiträge

Basis: 2012 Ford Kuga 2.0 TDCi 140PS manuel AWD,Titanium, Frozen White, Visibility Pack 1, Paket Comfort 2, Style Paket 2, Zuheizer, Notrad

Etappe 1: Schweller, Radläufe, Stossstangenecken in Wagenfarbe lackiert, Front- und Heckdifusor in Reinschwarz Lackiert

Etappe 2: Selfmade-Dekosticker montiert, Endrohre geändert

Etappe 3: Parrot Bluetooth-Freisprecheinrichtung eingebaut, Einkanal Verstärker mit 1000W Subwoofer eingebaut

Etappe 4: Spurverbreiterung HA 2x25mm H&R

Etappe 5: Winterkomplettrad Borbet LV5 mit 215/65R16

Etappe 6: Fahrwerkfedern H&R VA:30mm HA:50mm

Etappe 7: RaceChip ca 178 PS/382NM , Innenraumbeleuchtung/Parkbeleuchtung/Kennzeichenbeleuchtung auf Led umgerüstet

Etappe 8: ???

Für Ideen, Anregungen, Feedbacks bin ich sehr dankbar ;)

Bilder wurden vor dem tieferlgen geschossen :D
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#2

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 27.03.2014 18:13
von MuM2012 | 102 Beiträge

gefällt mir...
was sind das für endrohre ??


nach oben springen

#3

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 27.03.2014 19:38
von hydro | 51 Beiträge

Hi

hast du da Jet-Turbinen in den Endrohren versteckt

Ne - sieht heftig gut aus die Endrohre - was haben die für einen Durchmesser - 12-15cm????

Grüße


Peter


Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sonder weil wir es nicht wagen ist es unerreichbar!
nach oben springen

#4

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 27.03.2014 21:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Sandro
Vieleicht kannst Du Dich ja mal vorstellen
sieht gut aus -- schöne Arbeit
-- bei uns gibt es einen Tread der heißt Anleitungen -- da gibt es schon noch einige Anregungen --

Wie wäre es bei 8. mit den Haubenliftern


nach oben springen

#5

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 27.03.2014 22:37
von sollbi | 206 Beiträge

Sandro
S'Füdli gseht guet us, passt
Sollbi


nach oben springen

#6

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 00:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
Sandro
S'Füdli gseht guet us, passt
Sollbi



Bin ganz deiner Meinung Christian, der Kuga sieht wirklich gut aus, passt so.
Das einzige ist die Farbe Schwarz ist Schwarz ;-)

Grüße in die Schweiz

Gerhard


nach oben springen

#7

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 08:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Farblich gesehen ist das ganze Fahrzeug TOP. Man muss sicherlich nicht erwähnen, das in diesem Auto viel Arbeit steckt. Da ich aber kein Freund der Verspoilerungen bin, ist dieses Fahrzeug nicht mein Geschmack. Auch die etwas zu grossen Auspuffblenden, gefallen mir persönlich nicht. Die Felgen sollten auch etwas weiter aus den Radkästen hervorkommen und die Felgendurchmesser etwas grösser gewählt werden, damit die Radkästen etwas mehr ausgefüllt sind.
Die Vordere MS-Design-Stosstange trifft voll meinen Geschmack, allerdings lässt sich diese nicht an meinen normalen Individual montieren.
Geschmäcker sind eben etwas verschieden.


nach oben springen

#8

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 09:23
von aguK | 87 Beiträge

Vielen Dank für das Feedback.

> Die Endrohre habe ich per zufall in der Bucht gefunden.. ca 125mm Durchmesser und passen haargenau in den Diffusor :D

> Ich bin auch kein Fan von Verspoilerung.. alles original, es wurde nur farblich meinem Geschmack angepasst ;)

> Haubelifter habe ich vor zu machen.

> Wegen der Spurbreite bin ich am überlegen, ob ich die 25mm an der VA montieren und für die HA neue 30mm kaufen soll.. mal schauen..


zuletzt bearbeitet 28.03.2014 09:32 | nach oben springen

#9

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 09:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Achte bei den Spurverbreiterungen darauf ob du bei den 25mm pro Rad die Radbolzen bearbeiten musst. Dazu können dir aber hier andere besser Auskunft geben. Ich habe 30mm pro Rad (60mm pro Achse) verbreitert ohne jegliche Probleme. Allerdings hab ich die Originalen 19" montiert und an der Höhe nichts verändert.

Gruss Udo


nach oben springen

#10

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 10:02
von aguK | 87 Beiträge

Danke für den Tipp aber ist nicht notwendig ;) funktioniert einwand frei! sogar mit 20mm würde es no klappen mit den originalen Radbolzen.

falls du Radbolzen tauschen willst viell vergnügen!! vorne kannst du die nur bei demontiertem radlager wechseln.. hinten jedoch kein problem ;)


nach oben springen

#11

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 10:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Musste ich am Streetka vorne machen. Alles auseinanderbauen, Radlager auspressen , Bolzen wechseln und neue Lager einpressen und wieder alles Zusammenbauen. Beim Kuga hab ich irgendwo mal gelesen, das es bei den 25iger Verbreiterungen mit den Bolzen Probleme gab.


nach oben springen

#12

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 10:24
von aguK | 87 Beiträge

bei der Montage?! ich habe die Distanzscheiben von H&R welche zuerst auf die Nabe geschraubt werden und dann das rad auf die Distanzscheibe. Sogar das schweizer Strassenverkehrsamt hatte nichts auszusetzen :D


nach oben springen

#13

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 10:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Entweder gibt oder gab es 2 Verschiedene Systeme. Beim einen System konnte man die Schrauben nicht weit genug reindrehen. Deshalb musste man die Bolzen kürzen.


nach oben springen

#14

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 15:24
von mictei | 3.988 Beiträge

Hallo Sandro,

Tolle arbeit

Der Kuga sieht Klasse aus .... und die Endrohre erst .... da soll noch mal jemand zu meinen 90´ziger Ofenrohre sagen

Bei den Radbolzen brauchst Du Dir keine gedanken machen .....
Gekürtzt werden muß nur bei 10´ner und 15´ner Platten
Steht aber deutlich in den ABE´s drin.

Ich hatte zuerst vorne 30 und hinten 35 (ein Set von Eibach) verbaut. Leider machte ich mir damit die Reifen kaputt ..... bzw. unterstützt diese Kombi gewaltig den Sägezahn.
Gut .... ich gehöre zu denen die ihren Kuga auch durch die Pampe jagen .... aber deswegen habe ich ihn mir ja auch schließlich damals gekauft .
Aber seit ich die Kombi 25 vorne und hinten fahre hat sich das Thema Sägezahn erledigt.

Zumal muß ich erwähnen, dass die hinteren Räder etwas schräg nach außen stehen ..... Bild entfernt (keine Rechte)
Um so mehr Spurverbreiterung = um so schräger wird auch der Winkel ...... dass heist der Reifen wird innen mehr abgenutzt wie außen.
Und dies (Sturz) kann man am Kuga nicht einstellen .
Bei meiner Kombi mit den 35´er Platten hatten die Reifen außen 2,9 mm Profil ..... innen kam schon der Draht raus
Das war bei den Contis und auch bei den Pirelli´s so.

..... hoffe bald auf Bilder und Bericht von Punkt 8 ....
Gutes gelingen wünsche ich


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
Kein Support per PN !!
nach oben springen

#15

RE: Selfmade Individual

in Karosserie / Außen 28.03.2014 18:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mic
es gibt wenn ich noch recht Informiert bin, eine Art Keile für den Rennsport zum Unterlegen. Damit müsste man den Sturz verändern können. Mit deinen 25iger Platten gibt es keine Sägezahnbildung mehr?
Ich bin Anfangs Serie unterwegs gewesen, dort gab es sie auch schon.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barney
Besucherzähler
Heute waren 291 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 965 Gäste und 31 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3186 Themen und 26452 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen