Neue Seite 4

 

#1

Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 19.11.2014 22:01
von Jens68 | 21 Beiträge

Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen, wie die allgemeine Meinung zum folieren der Scheiben an Fahrer und Beifahrertür ist. Die Folierung sollte meiner Meinung nur so stark ausgeführt werden, das sie die Color-Verglasung leicht nachtönt,
aber "fast" mit der Originaltönung der hinteren Scheiben gleich zieht. Gleicher Tönungszustand wäre glaube ich zu offensive, oder?

Spiele mit der Umsetzung dieses Gedanken... habe aber Bedenken was TÜV und mein Punktekonto angeht.

Ich hoffe auf einen regen Gedankenaustausch

Gruss Jens


nach oben springen

#2

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 19.11.2014 22:28
von mictei | 4.216 Beiträge

Hallo Jens,

Zitat
habe aber Bedenken was TÜV und mein Punktekonto angeht.

.. genau hier wird der "Haken" liegen .

Das Gesetz sagt :

Zitat
Scheibenfolie darf nur auf Scheiben angebracht sein, die für die Sicht des Fahrers nicht von Bedeutung sind, also an den Scheiben jeweils hinter der Fahrer- und Beifahrertür.
Ein Anbringen der Folie im Bereich von vorderen Seitenscheiben und Windschutzscheibe ist grundsätzlich nicht gestattet.
(Erläuterung: Im Bereich der vorderen Seitenscheiben ist eine Unterschreitung der gesetzlich vorgeschriebenen Lichttransmission von 70% verboten.
Da im Regelfall das Glas schon eingefärbt ist und alleine dadurch diese Grenze schon erreicht wird, wird durch das zusätzliche Aufbringen von Folien diese Grenze meistens deutlich überschritten).

Quelle:DEKRA


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
zuletzt bearbeitet 19.11.2014 22:30 | nach oben springen

#3

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 20.11.2014 07:29
von elvis | 1.014 Beiträge

Hallo, Jens

wie mic schon schreibt: Es ist schlichtweg in Deutschland verboten!

Egal wie cool und genial es aussehen würde!

Ich habe auch auf mein TFL verzichtet wegen Versicherungsschutz und Rennleitung,
weil kein E-Zeichen und keine TüV-Eintragung!


Liebe Grüße von Jens

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
nach oben springen

#4

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 21.11.2014 13:13
von sigurdsson | 2 Beiträge

Und verzichtest du auf Tüv macht sich das auch bei einer Verkehrskontrolle nicht gut. Kann, wenn du richtig Pech hast, dazu führen, dass du die dann vor Ort entfernen musst oder dein Fahrzeug erstmal nicht weiter bewegen darfst. Eine solche Modifikation fällt wahrscheinlich sogar einem Streifenbeamten auf, der sich nicht mit Tuning auskennt.


nach oben springen

#5

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 21.11.2014 17:16
von Jens68 | 21 Beiträge

... ja Ihr habt ja leider alle Recht...

wäre cool gewesen, aber ich lasse meine Finger davon


nach oben springen

#6

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 22.11.2014 18:45
von ArJoLaWe | 129 Beiträge

... und es kann doch gehen.
Siehe (Achtung! Schleichwerbung!) hier!
O.K. Ist keine "Folie" sondern "Coating", aber trotzdem eine Tönung.

Gruß
Arnd


Wie sieht Toleranz gegenüber denen aus, die unsere Toleranz mit Füßen treten...?
Mein Jagdpanzer: Gewichtsoptimierter 2,5T Individual mit ein paar Extras ...
nach oben springen

#7

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 22.11.2014 20:20
von mictei | 4.216 Beiträge

Hallo Arnd,

Zitat
aber trotzdem eine Tönung.

.. die hat der Kuga doch schon ab Werk.

Leider findet man keine Bilder von den "Werken" dieses Anbieters
Die kleinen "miniatur pics" zeigen lediglich eine gleiche "Tönung" wie hinten.

Nach meiner Meinung hat das nichts mit "verdunkeln" der Scheiben zu tun .... eher "Tönung" für Fahrzeuge die ab Werk keine haben .... z.b. Kuga Trend (2008)
Ich glaube nicht, dass die einem die vorderen Seitenscheiben so "schwarz" machen (und das mit TÜV) wie unser Kuga sie hinten hat .

Aber, ich lasse mich gerne eines besseren belehren .....


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
zuletzt bearbeitet 22.11.2014 20:21 | nach oben springen

#8

RE: Tönungsfolie an Scheiben der Fahrer- und Beifahrertür

in Karosserie / Außen 26.11.2014 10:38
von ArJoLaWe | 129 Beiträge

Zitat von mictei im Beitrag #7
Ich glaube nicht, dass die einem die vorderen Seitenscheiben so "schwarz" machen (und das mit TÜV) wie unser Kuga sie hinten hat .

Klar, dass geht nicht, aber die tönen die vorderen Scheiben so weit, dass es noch vom TÜV abgenommen wird.
Beispiel: Wenn die Originalscheibe 10% abhält, kann die noch um weitere 20% mit Coating verdunkelt werden.
Mit anderen Worten, die verdunkeln exakt so, dass immer die 30% herauskommen...

Gruß
Arnd


Wie sieht Toleranz gegenüber denen aus, die unsere Toleranz mit Füßen treten...?
Mein Jagdpanzer: Gewichtsoptimierter 2,5T Individual mit ein paar Extras ...
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unterm Fahren - nimmt kein Gas mehr an
Erstellt im Forum Motor von cobrajet
2 09.10.2019 23:14goto
von mictei • Zugriffe: 199
140000km mit dem 1. Satz Bremssteine und Scheiben
Erstellt im Forum Sonstiges von hucky0611
4 24.01.2018 20:55goto
von juatafu • Zugriffe: 513
Folieren der Kunstoffverkleidung zwischen den Scheiben
Erstellt im Forum Karosserie / Außen von Kugi
4 20.03.2015 21:20goto
von Nico3103 • Zugriffe: 1058

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 208 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 194 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3329 Themen und 27328 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen