Neue Seite 4

 


#1

Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 19.11.2014 21:31
von Jens68 | 21 Beiträge

Hallo zusammen,
ich fahre einen Diesel-Kuga MK1 Bj 2010, mit Original Ford bzw. Ronal 8x19" Felgen, auf den ich aus kostengründen einen 245/40 R19 in Verbindung mit 35mm Eibach-Federn habe eintragen lassen. Im Winter werden dann die Socken von Dezent, RE Dark 7,5x17“ mit 235/55 R17 aufgezogen.

Jetzt zu meiner Frage.

Gibt es jemand der Erfahrungen in dieser Kombi mit Spurverbreiterungen hat? Was ist maximal möglich? Ich möchte aber keine Karroseriearbeiten ausführen!
Dran schrauben, Tüv'en FERTIG!!!

Habe diesbezüglich bereits mit Ebe-Kuga (schönen Gruss ebe) Infoaustausch gehabt.

Gruss Jens


nach oben springen

#2

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 19.11.2014 21:42
von ebe-kuga | 1.224 Beiträge

Hallo Jens,

bei der von Dir genannten Kombi, auch mit den 245er Bereifung,
sind 50er DS von H&R je Achse, möglich.

Gruß
Frank


Kuga - What else?
Royal-Grau
zuletzt bearbeitet 19.11.2014 21:43 | nach oben springen

#3

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 19.11.2014 22:08
von Jens68 | 21 Beiträge

Hy Frank,
da ich mich ja ab heute in die Kur begeben habe, habe ich jetzt am Abend genug Zeit mich damit auseinander zu setzen

Gruss vom Norddeich


nach oben springen

#4

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 19.11.2014 22:08
von schoesch | 186 Beiträge

Also 60 mm gehen bei der Reifenbreite ohne weitere Umbauten problemlos beim TÜV durch.


KUGA 4x4 in Chill, mit fast allem was es 2008 so extra gab.

Charakter zu haben heist auch zu seiner Meinung zu stehen, selbst wenn andere einen mit Dreck bewerfen!
nach oben springen

#5

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 19.11.2014 22:41
von mictei | 4.215 Beiträge

Hallo Georg,

Zitat
Also 60 mm gehen bei der Reifenbreite ohne weitere Umbauten problemlos beim TÜV durch.

bei 245´er Reifen

Ich hatte schon große Überredungskunst bei 235/18 ..... da war der Reifen deutlich schon außerhalb des Radlaufes .... der TÜV misst einmal 45° rechts und 45° links !!
Hier darf der Reifen nicht rausstehen ..... haben sie aber schon (vielleicht 10mm) bei meinen 30´er auf der Vorderachse mit 235´er !!

Um allem ärger dann aus dem Weg zu gehen habe ich dann später auf 50 pro Achse umgestellt ...... tat auch meinen Seitenwänden am Kuga viel besser .
Und der Match vom Acker ... fliegt nun nicht mehr bis auf das Panodach .

Die Angaben beziehen sich natürlich auf die original 18" Felgen.


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
nach oben springen

#6

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 20.11.2014 07:07
von schoesch | 186 Beiträge

Meine Aussage bezieht sich aufdie Radgrösse 235/55/17 die er ja nun montieren möchte, für die 245er hat er ja schon ne Lösung und Eintragung.


KUGA 4x4 in Chill, mit fast allem was es 2008 so extra gab.

Charakter zu haben heist auch zu seiner Meinung zu stehen, selbst wenn andere einen mit Dreck bewerfen!
nach oben springen

#7

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 20.11.2014 09:36
von mictei | 4.215 Beiträge

Hallo Georg,

Zitat
für die 245er hat er ja schon ne Lösung und Eintragung.

... aber nicht für die Spurplatten
Er hat bloß die Tieferlegung eingetragen .....

Also ich weis von @ebe-kuga dass er wahnsinnig viel Ärger hatte bei der Eintragung mit der Kombi .... andere Reifen > Tieferlegung > Surplatten (20mm) (glaub 20ér waren es ?)


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
nach oben springen

#8

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 20.11.2014 12:32
von schoesch | 186 Beiträge

Wenn sich die Frage auf die 245er bezieht, dann habe ich die Fragestellung falsch verstanden! Denn die Frage kam ja nach dem Hinweis das er nun im Winter auf 235/17 wechselt und dann kam die Fragestellung.


KUGA 4x4 in Chill, mit fast allem was es 2008 so extra gab.

Charakter zu haben heist auch zu seiner Meinung zu stehen, selbst wenn andere einen mit Dreck bewerfen!
nach oben springen

#9

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 20.11.2014 22:00
von ebe-kuga | 1.224 Beiträge

Hi Mic,

stimmt - 20er pro Rad, 30/30 tiefer und noch neue Felgen mit ET 45 - darf NUR der TÜV abnehmen, als Gesamtpaket.
Im Ostteil der Republik kann das auch noch die DEKRA.

Gruß
Frank


Kuga - What else?
Royal-Grau
nach oben springen

#10

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 10.02.2016 16:03
von Marku$ | 298 Beiträge

Könnte mir jemand sagen wie das TÜV technisch mit den Spurplatten aussieht bzw was machbar ist, wenn man (wie ich) 255/35/R20 auf dem kugi hat? Je breiter desto besser


nach oben springen

#11

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 02.05.2016 17:36
von ArJoLaWe | 129 Beiträge

@ Marku$:
Kommt darauf an, welche Maße (Breite/ET) Deine 20"er haben und ob Du einen Individual fährst.
Der Indie vom MK1 hat nämlich breitere Radläufe.
Ich fahre im Sommer die original 19er (8x19, ET 52,5) und im Winter mit 7,5x17, ET45; beides mit 60er Platten.
Dank den breiten Radläufen des Indie musste nichts geändert werden...

Gruß
Arnd


Wie sieht Toleranz gegenüber denen aus, die unsere Toleranz mit Füßen treten...?
Mein Jagdpanzer: Gewichtsoptimierter 2,5T Individual mit ein paar Extras ...
nach oben springen

#12

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 02.05.2016 20:36
von Marku$ | 298 Beiträge

Hälmchen
Ja ich habe das MS Design/individual bodykit. Die ET der Felgen müsste ich in dem Gutachten mal raussuchen. Jedenfalls muss ja für den TÜV das Reifenprofile vom radkasten abgedeckt sein. Und wenn ich danach gehe, kann ich pro Seite bestimmt noch 30mm -35 mm nach außen.


nach oben springen

#13

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 02.05.2016 21:27
von mictei | 4.215 Beiträge

Hallo,

Zitat
Jedenfalls muss ja für den TÜV das Reifenprofile vom radkasten abgedeckt sein.

... bedenke bei 30° und nicht bei 0° Stellung ... so hatte es bei mir der Prüfer gemacht.


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
nach oben springen

#14

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 02.05.2016 21:36
von AIC-Peter | 906 Beiträge

......bedenke...nicht das Reifenprofil sondern die komplette Reifenbreite muss abgedeckt sein - siehe auch das verlinkte Video von mic.....

Profilabdeckung war früher ausreichend....heute zählt die komplette Reifenbreite.....


Grüße aus Bayrisch Schwaben
Peter

Doch...man kann am MK2 die LED-Rückleuchten nachrüsten....


.
nach oben springen

#15

RE: Kuga MK1 Spurverbreiterung mit Original 8x19"

in Karosserie / Außen 02.05.2016 22:03
von Marku$ | 298 Beiträge

Danke für den tip. Muss ich auch auf das Gutachten der Felge achten ob ich die Felgen überhaupt mit Spurplatten fahren darf oder is das egal?


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 295 Gäste und 10 Mitglieder, gestern 434 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3328 Themen und 27321 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen