Neue Seite 4

 


#1

Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 19.08.2013 16:42
von mortal | 275 Beiträge

Hallo Igor,

Ich weiß nicht ob ich das hier in diesem Thread schreiben kann, oder einen Neuen aufmachen soll.
Aber kannst Du noch die Aussenspiegel programmieren, dass sie anliegen wenn man den Kuga verschließt?

Wenn ja kommst Du mal in die Nähe von Bayern?


nach oben springen

#2

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 03.11.2013 16:35
von Igor | 141 Beiträge

Hallo,

das Modul ist in PLZ 67433

wenn jemand Interesse hat bitte PN schreiben.


MfG
Igor


nach oben springen

#3

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 09:01
von mortal | 275 Beiträge

Hallo Igor,

auf welcher Firmware Version bassiert dieses Faltmodul?
Da diese Software die Firmware verändert, oder verfollständigt, wird es sicher auf einer aktuellen Firmware bassieren?
Ist das richtig?


zuletzt bearbeitet 04.11.2013 09:02 | nach oben springen

#4

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 09:50
von Igor | 141 Beiträge

Hallo,

so viel wie ich weis , spielt es keine Rolle , welche Firmware man hat . Dieses Modul funktioniert genau so bei Fokus wie beim Kuga.


nach oben springen

#5

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 11:30
von moll677 | 105 Beiträge

Da wir einen der letzten gebauten Kuga I haben sollte also auch die Software aktuell gewesen sein.
Da gab es null Probleme mit der Programmierung der Spiegel. Und es funktioniert immer noch zur vollsten Zufriedenheit.
Und da ich denke das der 136 PS, ältere Software drauf hat als unser,dürfte auch die Firmware des Moduls eine untergeordnete Rolle spielen.


Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden", Hau ihm auf die Fresse und sag: "Iss gleich wieder gut !"
nach oben springen

#6

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 16:03
von Jone1973 | 131 Beiträge

Mal eine Frage an diejenigen, deren Spiegel nun einklappen: Was passiert bei euren Kugas, wenn ihr von innen per Hebel die Fahrertür verriegelt? Könnt ihr über den Hebel von innen auch wieder entriegeln?
Bei mir geht's dann nur noch über die Fernbedienung, nicht mehr manuell.

Gruß
Joachim


http://apostrophen-alarm.de/ => Es ist nicht schick, möglichst viele Apostrophe zu setzen; es ist meist einfach nur falsch und unglaublich peinlich!
nach oben springen

#7

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 17:51
von moll677 | 105 Beiträge

Soeben probiert.
Fahrertür von innen verriegelt und anschließend wieder entriegelt. Alles so wie es sein soll. Wenn man von innen verriegelt bleiben die Spiegel ausgeklappt und nach dem Aussteigen und verriegeln mit der FB klappen sie wieder an.
Also alles so wie es sein soll.
Gruß Thomas


Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden", Hau ihm auf die Fresse und sag: "Iss gleich wieder gut !"
nach oben springen

#8

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 19:21
von ev-kuga (gelöscht)
avatar

genauso geht's bei mir auch.
Eine "klasse" Programmierung....


nach oben springen

#9

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 19:33
von Jone1973 | 131 Beiträge

Bei mir ist das leider nicht so. Wenn ich von innen den kurzen Hebel "in die Fahrertür" hinein drücke, komme ich aus der Fahrertür nicht mehr heraus. Die anderen Türen kann ich aber von innen entriegeln. Nur auf der Fahrerseite tut sich nichts, wenn ich am Hebel ziehe, die Tür bleibt verriegelt.

Hat jemand eine Idee?


http://apostrophen-alarm.de/ => Es ist nicht schick, möglichst viele Apostrophe zu setzen; es ist meist einfach nur falsch und unglaublich peinlich!
zuletzt bearbeitet 04.11.2013 19:34 | nach oben springen

#10

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 21:57
von moll677 | 105 Beiträge

Das hört sich nach der Doppelverriegelung an. Aber nur an der Fahrertür ist schon komisch. Sowas hatten wir aber mal bei unserem alten Mondeo, da war es auch so. Da ist aber mal bei offenem Fenster ein große Welle in das Auto geschwappt und dabei muss etwas abgesoffen sein. Wir hatten zu dieser Zeit das automatische Türen Verriegeln eingestellt und sobald man losgefahren war ist man nur noch mit der Fernbedienung von innen aus der Fahrertür gekommen. Ich denke mal nicht das es mit der Spiegelprogrammierung zu tun hat denn unser Mondeo hatte sowas nicht.
Grüsse


Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden", Hau ihm auf die Fresse und sag: "Iss gleich wieder gut !"
nach oben springen

#11

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 22:09
von Jone1973 | 131 Beiträge

Ja, das ganze kann natürlich auch ganz unabhängig von der Programmierung der klappbaren Spiegel kommen.
Auch hatte ich mal versucht, das automatische Verriegeln zu programmieren, was aber bei mir nicht geklappt hat. Andererseits kann es damit aber auch nichts zu tun haben, weil ich beschriebenes Verhalten im Stand in der Garage festgestellt habe.

Ich habe mal versucht, die Zentralverrigelung umzuprogrammieren (1 Tür offnet/alle Türen öffnen) in der Hoffnung, dass dabei irgend ein Zustand wieder in den originalen zurück versetzt wird. Hat aber natürlich auch nix gebracht.

Gibt es irgend eine Möglichkeit, hier etwas zu resetten, in etwa so wie nach dem Abklemmen der Batterie die Fensterheber neu eingestellt werden müssen? Oder hilft hier aussschlielich ein Diagnosegerät, in dem ein bestimmtes Häckchen wieder an der richtigen Stelle gesetzt werden muss? An eine mechanische Ursache glaube ich hier nicht.


http://apostrophen-alarm.de/ => Es ist nicht schick, möglichst viele Apostrophe zu setzen; es ist meist einfach nur falsch und unglaublich peinlich!
nach oben springen

#12

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 22:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn du einen ELM hast, lies doch mal den Fehlespeicher aus


nach oben springen

#13

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 04.11.2013 22:41
von ArJoLaWe | 129 Beiträge

Zitat von Jone1973 im Beitrag #9
Bei mir ist das leider nicht so. Wenn ich von innen den kurzen Hebel "in die Fahrertür" hinein drücke, komme ich aus der Fahrertür nicht mehr heraus. Die anderen Türen kann ich aber von innen entriegeln. Nur auf der Fahrerseite tut sich nichts, wenn ich am Hebel ziehe, die Tür bleibt verriegelt.

Ich hatte ein ähnliches Problem: mein Kuga wollte mich auch nicht mehr aussteigen lassen.
Ursache war, dass ich versucht hatte, die automatische Verriegelung zu aktivieren, ohne dass vorher vom fFH (oder einem OBD-Gerät)
diese Funktion freigeschaltet wurde.
Immer nachdem ich von innen verriegelt hatte, konnte ich anschließend nicht mehr von innen öffnen...

Nachdem mein fFH mit seinem Diagnosegerät die Funktion freigeschaltet hatte, war wieder alles o.k. ...

Gruß
Arnd


Wie sieht Toleranz gegenüber denen aus, die unsere Toleranz mit Füßen treten...?
Mein Jagdpanzer: Gewichtsoptimierter 2,5T Individual mit ein paar Extras ...
nach oben springen

#14

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 05.11.2013 15:59
von Jone1973 | 131 Beiträge

Dann scheint wohl genau das des Rätsels Lösung zu sein! Vielen Dank für deinen Hinweis, Arnd!

Nun will ich aber auch nicht unbedingt zum fFH fahren, damit er meinen eigenen "Manipulationsversuch" wieder gerade rückt und mir dafür natürlich zu Recht eine entsprechende Rechnung ausstellt.

Wäre es denkbar, dass ich über den Versuch, das automatische Verschließen wieder zu deaktivieren, den Fehler behebe? Falls ja, kann mir jemand die Vorgehensweise zum Deaktivieren des automatischen Schließens nennen? Ist das die gleiche Vorgehensweise wie beim Aktivieren? In dem anderen Forum bin ich nicht mehr aktiv, so dass ich die Vorgehensweise beim Programmieren nicht mehr finden kann........


http://apostrophen-alarm.de/ => Es ist nicht schick, möglichst viele Apostrophe zu setzen; es ist meist einfach nur falsch und unglaublich peinlich!
nach oben springen

#15

RE: Spiegelfaltmodul

in Karosserie / Außen 05.11.2013 17:06
von Jone1973 | 131 Beiträge

Nachtrag: Ich habe nun das Video mit der Vorgehensweise zum Einlernen des autom. Schließens doch noch finden können. Allerdings kann die dazu erforderliche Bedienung des inneren Türhebels ja eben nicht angewandt werden, weil's ja nicht mehr funktioniert. Da scheint mir eben doch nur noch der fFh übrig zu bleiben.

Ein eigenes Diagnosegerät habe ich nicht.


http://apostrophen-alarm.de/ => Es ist nicht schick, möglichst viele Apostrophe zu setzen; es ist meist einfach nur falsch und unglaublich peinlich!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clemens
Besucherzähler
Heute waren 306 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 591 Gäste und 36 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3167 Themen und 26333 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen