Neue Seite 4

 

#1

50 Jahre Ford Mustang

in Presse 26.03.2014 15:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier die große Präsentation des Mustang 2015 Cabrio:

kurzer Vermerk vorweg: um dabei zu sein unbedingt Flugticket sichern !!

Also los geht es:

Spektakuläre Geburtstagsfeier in 320 Metern Höhe
 Am 16. und 17. April präsentiert Ford das neue Ford Mustang Cabriolet öffentlich auf der Aussichtsplattform im 86. Stock des Empire State Building

 Logistische Herausforderung: der 2015er Ford Mustang wird am Boden passgenau zerlegt, mit den Aufzügen des Wolkenkratzers nach oben geschafft und auf der Aussichtsplattform wieder zusammengefügt

 Reminiszenz an eine ähnliche Ford Mustang-Aktion aus dem Jahre 1965

 Zu den „50 Jahre Ford Mustang“-Jubiläumsfeiern in den USA werden vom 16. bis 20. April zehntausende Teilnehmer erwartet

 Anfang 2015 startet der Verkauf des neuen Ford Mustang in Europa

Zwei der weltweit bekanntesten Ikonen der Moderne kommen am 16. und 17. April in New York/USA zusammen: Der Ford Mustang und das Empire State Building. Auf der Aussichtsplattform des Wolkenkratzers in 320 Metern Höhe wird ein neues 2015er Ford Mustang Cabriolet zwei Tage lang öffentlich vorgestellt – nämlich am 16. und 17. April jeweils zwischen 8.00 Uhr morgens und 02.00 Uhr nachts. Die Präsentation auf der 86. Etage ist Auftakt der offiziellen weltweiten Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Ford Mustang – der seit seinem Debüt auf der New Yorker Weltausstellung im April 1964 durchgehend produziert und weiterentwickelt wurde. Ford erinnert mit diesem spektakulären Happening auf dem Empire State Building an eine ähnliche Mustang-Aktion aus dem Jahre 1965.
Bereits 1965 war ein Ford Mustang auf der Aufsichtsplattform präsentiert worden

Als das Empire State Building am 1. Mai 1931 durch den damaligen US-Präsidenten Herbert Clark Hoover offiziell eröffnet wurde, war es das höchste Gebäude der Welt. Es ist keine einfache Aufgabe, ein Auto ins 86. Stockwerk eines Wolkenkratzers im dicht bebauten Manhattan zu befördern. Die schiere Höhe macht den Einsatz eines mobilen Krans unmöglich, auch ein Hubschrauber kommt aufgrund der schlanken Architektur des Gebäudes nicht in Frage. Und doch ist diese Aktion bereits gelungen, und zwar im Jahre 1965: Damals hatte sich kaum jemand vorstellen können, ein Auto mit Hilfe der erst ein Jahr zuvor in das Gebäude eingebauten Aufzüge (1964) in luftige Höhen zu transportieren. Und doch klappte es auf Anhieb: 1965 wurde ein Prototyp des damals aktuellen Ford Mustang Cabriolet in mehrere Teile zerlegt, so dass diese in die Aufzüge passten, und auf der Aussichtsplattform in 320 Meter Höhe wieder zusammengefügt.

In memoriam 1965: Auch dieses Mal geht nichts ohne die Aufzüge.
Indem Ford nun die damals bereits überaus spektakuläre und öffentlichkeitswirksame Idee erneut aufgreift, wird nicht zuletzt an diese technische und logistische Meisterleistung aus dem Jahre 1965 erinnert. Auch dieses Mal gilt: Für den Transport des 2015er Ford Mustang auf die Aussichtsplattform des Empire State Buildings, das seit 1986 den Status eines „National Historic Landmark“ genießt, bleiben auch dieses Mal wieder nur die Aufzüge als einzige praktikable Option – und dementsprechend die Zerlegung des Fahrzeugs in passgenaue Einzelteile.

Aber: Der neue Ford Mustang, Modelljahrgang 2015, ist fast 20 Zentimeter länger und zehn Zentimeter breiter als sein Vorgänger aus dem Jahre 1965 – was die Transportlogistik zusätzlich erschwert. Zur Vorbereitung der passgenauen Fahrzeug-Zerlegung kamen deshalb auch Computer-Daten zum Einsatz. Darüber hinaus wurden spezielle Tragegestelle und Schutzverpackungen angefertigt, damit weder die Fahrzeugteile noch die Aufzüge beschädigt werden. Sobald alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, haben die Techniker weniger als sechs Stunden Zeit, um alle Fahrzeugteile ins 86. Stockwerk zu transportieren und die
einzelnen Komponenten dort auf der Aussichtsplattform wieder zusammenzufügen, bevor die ersten Besucher die Aussichtsplattform stürmen werden.

„Wie es für gute Handwerker üblich ist, hat unser Team den Ford Mustang ganz genau vermessen, um sicherzustellen, dass alle Teile auch tatsächlich in den Aufzügen transportiert werden können“, erklärte Dave Pericak, Mustang Chief Engineer. „Natürlich wurde auch bei den Aufzügen sorgfältig Maß genommen, so wie es unsere Vorgänger im Jahr 1965 getan haben“. „New York ist eine der großartigsten Städte der Welt. Und es ist der Ort, wo die einmalige Erfolgsgeschichte des Ford Mustang vor 50 Jahren ihren Anfang nahm“, sagte Mark Fields, Ford Chief Operating Officer. „Wir sind begeistert von der Möglichkeit, das architektonische
Wahrzeichen von New York mit der neuesten Generation jenes Automobils zu verschmelzen, das die Seele der Ford Motor Company verkörpert“.

16. bis 20. April: Offizielle Ford Mustang-Feierlichkeiten in den USA
Die offiziellen Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Ford Mustang in den USA finden vom 16. bis zum 20. April statt. Erwartet werden zehntausende Teilnehmer, viele der Ford Mustang-Fans und -Enthusiasten werden aus Deutschland und anderen europäischen Ländern anreisen. Organisatoren der international konzipierten Events in Nordamerika sind die Ford Motor Company und der Mustang Club of America (MCA). Auf dem Programm stehen beispielsweise „Ausritte“ mit Ford Mustangs auf dem Charlotte Motor Speedway im Bundestaat North Carolina sowie auf dem Motor Speedway in Las Vegas. Dorthin werden Gruppen aus Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien und Neuseeland anreisen. Ford Mustangs-Fans aus folgenden europäischen Ländern haben ihre Teilnahme an den Feierlichkeiten bereits angekündigt: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, Schweden und Schweiz.

„Auch wenn der Ford Mustang bislang nicht weltweit angeboten wurde, so ist die Leidenschaft und die Begeisterung für das Pony-Car von Beginn an international“, sagte Ronald D. Bramlett, Mustang Club of America’s Executive Director, Mustang 50th Birthday Celebration. „Enthusiasten aus aller Herren Länder werden an den Feierlichkeiten teilnehmen. Einige von ihnen haben sogar ihren eigenen Mustang in die USA verschiffen lassen, um mit ihrer Ikone hier in Amerika dabei sein zu können“.

Detaillierte Informationen zu den geplanten Ford Mustang-Feierlichkeiten sind über die
Internetseiten des Mustang Club of America abrufbar:
www.mustang50thbirthdaycelebration.com


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:10 | nach oben springen

#2

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 15.04.2014 08:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier seht ihr, wie der Mustang zerkleinert wird und auf das Empire State Building gebracht wird.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=OXVkBu8hnHM


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:10 | nach oben springen

#3

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 15.04.2014 21:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

so wie das auschaut haben die aber nur die Karosserie Achsen und Rader nach oben zu bringen
-- Motor und Getriebe waren wohl nicht dabei --
aber dafür nen fetten Hilfsrahmen


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:10 | nach oben springen

#4

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 15.04.2014 22:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

gut aufgepasst.
Aber nachdem man dort oben auf der Aussichtsplattform eh nicht fahren kann, wäre der Aufwand ja auch für die Katz gewesen.


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:11 | nach oben springen

#5

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 16.04.2014 10:19
von mortal | 275 Beiträge

Mustang , ich liebe Mustang


Wenn ich genügend Geld hätte, würde ich mit einen 68er Mustang - Ford Shelby GT350 besorgen, mit 4,7 Liter Maschine. Eventuell mit einem getunten Cobra-Jet 7Liter V8.

Ein Mustang kommt zu Mustang (mein Zweitname) - da könnte ich nicht nein sagen.


nach oben springen

#6

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 15.05.2014 09:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass der erste Ford Mustang vom
Fließband lief. Bei einem spektakulären Video-Projekt ging es nun in Richtung Weltall für den
Mustang. Am 2. Mai 2014 schickten Fans aus Stockton/Kalifornien eine Modellauto-Version mit
einem Wetterballon in die Stratosphäre. Dies der Link auf das spektakuläre Video:



• Etwa 74 Minuten nachdem der mit Helium gefüllte Ballon nahe San Francisco gestartet worden war, erreichte er seine maximale Höhe von fast 34 Kilometer
• Mit dabei waren außer dem Modellauto auch eine Kamera und ein GPS-Ortungssender
• Sechs Stunden nach dem Start konnten der Ballon und seine außergewöhnliche Fracht in einem Feld unweit des Ausgangspunkts unbeschadet geborgen werden

Anmerkung:
Die Markteinführung des neuen Ford Mustang ist in Deutschland und Europa für 2015 vorgesehen. Das neue Modell debütiert als Fastback-Coupé sowie als Cabriolet. Zur Wahl
stehen für beide Karosserieversionen zwei Motoren: der besonders leistungsstarke 5,0-Liter-V8 und der effiziente 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder mit Benzin-Direkteinspritzung.


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:10 | nach oben springen

#7

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 15.05.2014 20:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn ich nicht an die Höhe gewöhnt wäre -- könnte man bei der V8 Motorisierung schwach werden.

alleine das Motorgeblubbere


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:10 | nach oben springen

#8

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 16.05.2014 01:14
von mictei | 4.111 Beiträge

Hallo,

.... das Teil höher legen ..... Frank und ich würden uns da was einfallen lassen


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:09 | nach oben springen

#9

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 16.05.2014 10:37
von nononame (gelöscht)
avatar

Genau, macht mal das mit Höherlegen. Dann kann Frank wieder teifer legen


nach oben springen

#10

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 16.05.2014 11:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

............... und warum nehmen wir nicht den 5,0-Liter-V8 Motor in den Kuga rein


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:11 | nach oben springen

#11

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 16.05.2014 21:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Warum wohl nicht in den Powershifter des Diesels -- und Automatikgetriebe des Benziners
-- die sind für das Drehmoment gar nicht ausgelegt ist --

-- also bleibt nur der Schalter übrig


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:12 | nach oben springen

#12

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 17.05.2014 10:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also Arne, wenn du mir das 5,0-Liter-V8 Triebwerk in den Kuga reinbauen würdest, würde ich sogar auf mein geliebtes PowerShift-System verzichten.


zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:12 | nach oben springen

#13

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 17.05.2014 16:29
von mictei | 4.111 Beiträge

Hallo,

Zitat
wenn du mir das 5,0-Liter-V8 Triebwerk in den Kuga reinbauen würdest

.... das ist doch das kleinste Problem ....

Dazu nehme ich dieses Bild entfernt (keine Rechte) und dieses Bild entfernt (keine Rechte) und dann schauts ungefähr so aus Bild entfernt (keine Rechte) " ich betone Extra : "ungefähr "

Und dann kannst Du auch dieses machen :




Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
zuletzt bearbeitet 18.01.2015 22:12 | nach oben springen

#14

RE: 50 Jahre Ford Mustang

in Presse 12.02.2015 09:39
von esukotti | 176 Beiträge

Ich brech ab ..... wo holt ihr nur immer diese "Gags" her


Individual, 2,0 l TDCI, 132 kW (180 PS) Power-Shift-Automatik, Allrad, Frost-Weiß, Leder-Stoff, Key Free, Heckklappe elektrisch, Dachreling, getönte Scheiben, Frontscheibe und Vordersitze beheizbar, Dachspoiler groß in Wagenfarbe, Standheizung
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mustang SUV
Erstellt im Forum Kuga Cafe von mictei
1 25.05.2018 18:51goto
von juatafu • Zugriffe: 362
Ford GT Lego
Erstellt im Forum Presse von mictei
0 27.01.2017 15:53goto
von mictei • Zugriffe: 486
ein Mustang zum Porsche jagen
Erstellt im Forum Presse von mictei
0 23.06.2015 17:51goto
von mictei • Zugriffe: 752
Ketchup kommt in den Ford
Erstellt im Forum Presse von mictei
3 24.01.2015 15:48goto
von Kelly • Zugriffe: 1018
New Mustang Produktion hat begonnen
Erstellt im Forum Presse von mictei
0 29.08.2014 16:51goto
von mictei • Zugriffe: 638
Ford Mustang 2014
Erstellt im Forum Presse von mictei
2 06.12.2013 22:04goto
von weinbaum • Zugriffe: 850

Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 334 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 358 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3266 Themen und 26955 Beiträge.

Heute waren 20 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen