Neue Seite 4

 

#1

Nachrüstung der einparksensoren vorne bei Hugo Pfohe Hamburg

in Elektronik 03.02.2016 13:06
von Bengale | 2 Beiträge

Moin Kuga Freunde!

Meine Frau und ich haben uns den Kuga MK2 Bj. 2015 gekauft. War ne Tageszulassung bei Hugo Pfohe mit 0 km. Beim Verkaufsgespräch haben wir um Nachrüstung der Einparkhilfe vorne gebeten welche uns der Verkäufer für den "rabattierten" Preis von 299,90 brutto angeboten hat. Wir haben zugestimmt und vor Auslieferung wurde sie halt nachgerüstet.
Jetzt kommt's!!

Wir haben den Wagen abgeholt und uns natürlich riesig gefreut. Nach 2 Tagen habe ich bemerkt, dass die Einparkhilfe nicht funktioniert und bei einschalten einen dauerhaften Piepton von sich gibt ob nun ein Hindernis da ist oder nicht. Ich mir die ganze Geschichte mal genauer angeschaut und bemerkt das die Kollegen nur 2 Sensoren eingebaut haben und den Knopf zum Einschalten nicht etwa an der dafür vorgesehenen Stelle nachgerüstet haben sonder an der Amatur ein Loch gebohrt haben und dann einen Knopf angeklebt (schätze ich) haben an dem das Kabel auch noch unten raus kommt und nicht wie Bspweise bei nem Radio hinten, so das ich also auf diesen Knopf schaue das Kabel sehe wie es in das darunter gebohrte Loch in der Armatur verschwindet. Was geht in deren Köpfen vor hab ich mich gefragt an einem 3 Monate jungen Auto rum zu Fuschen.

Ich bin natürlich dran das zu klären. Warte derzeit auf den Anruf des Verkaufsleiters.

Aber wollte mal eure Meinung hören ob ihr das genauso seht wie ich und die das selbstverständlich nochmal neu machen. Zumal ja nur im Ersatzteil Katalog von Ford die XVISION (SCC)* PARK-PILOT-SYSTEM VORN, MIT 4 SENSOREN
angeboten wird.

Gruß Sascha.


nach oben springen

#2

RE: Nachrüstung der einparksensoren vorne bei Hugo Pfohe Hamburg

in Elektronik 03.02.2016 15:05
von mictei | 4.111 Beiträge

Hallo,

Zitat
und den Knopf zum Einschalten nicht etwa an der dafür vorgesehenen Stelle nachgerüstet haben sonder an der Amatur ein Loch gebohrt haben und dann einen Knopf angeklebt (schätze ich) haben an dem das Kabel auch noch unten raus kommt und nicht wie Bspweise bei nem Radio hinten, so das ich also auf diesen Knopf schaue das Kabel sehe wie es in das darunter gebohrte Loch in der Armatur verschwindet.

... das geht natürlich gar nicht .
Zeige den Mangel auf jedenfall sofort schriftlilch an ..... per Mail ... damit Du was in der Hand hast.
Ein Händler der so viele Marken vertritt unter anderem ja auch BMW und Jaguar sollte wohl besser arbeiten können .... das machen wir "Hobbyschrauber" ja sogar .

Wenn 4 Sensoren im Paket beschrieben sind, dann müssen auch 4 montiert werden.
Eventuell liegt hier schon der Fehler des Dauerton´s. Ansonsten ist ein Dauerton auch ein Indiz, dass ein Sensor defekt ist.

.... ein Witz !! ...
Würde ich auch Ford in Köln mitteilen ....


Ne schoene jrooss vom Mic

Offizieller Sponsor der Bundesrepublik Deutschland
nach oben springen

#3

RE: Nachrüstung der einparksensoren vorne bei Hugo Pfohe Hamburg

in Elektronik 03.02.2016 16:23
von elvis | 1.013 Beiträge

Hallo, Sascha!

Ich habe auch die PDC vorn und hinten nachrüsten lassen!
Es müssen 4 Sensoren verbaut sein!

Der Knopf für vorne ist halt einer spezifisch von Xvision und wurde bei meinem so gelöst:





Beim Zündung einschalten muss vorne aktiviert sein, man muss es dann entweder gleich per Knopf deaktivieren oder nach ein paar Metern Fahrt geht es von alleine aus!
Also ich bin zufrieden!

Hier mein Beitrag zur PDC!


Liebe Grüße von Jens

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
zuletzt bearbeitet 03.02.2016 18:16 | nach oben springen

#4

RE: Nachrüstung der einparksensoren vorne bei Hugo Pfohe Hamburg

in Elektronik 03.02.2016 17:32
von Bison | 51 Beiträge

Und den Mangel bitte nicht per Mail anleiten, sondern per Einschreiben oder den Empfang zumindest bestätigen lassen,
sonst landet die Geschichte womöglich im Spam-Ordner.


Liebe Grüße von Jürgen
nach oben springen

#5

RE: Nachrüstung der einparksensoren vorne bei Hugo Pfohe Hamburg

in Elektronik 06.02.2016 12:07
von Bengale | 2 Beiträge

Hallo nochmal!
Also, ich hab mich gekümmert und folgendes dazu zu berichten...

Erstens mal muss ich was klar stellen, und zwar hab ich in meinem verärgerten Zustand tatsächlich 2 der 4 Sensoren übersehen.
Die sitzen nämlich links und rechts neben dem Kennzeichen und nicht wie ich Vergebens gesucht habe an der lackierten Stoßstange. Ich dachte dann natürlich gleich, dass das Nummernschild im Weg ist und die PDC deswegen dauerhaft piept.
Also war ich Freitag bei Pfohe in der Werstatt wo alles eingebaut wurde und habe interessante Dinge erfahren. Zunächst mal ist es selbstverständlich die XVISION (SCC)* PARK-PILOT-SYSTEM VORN. Da es von Ford für Sync Edition gar keine Parksensoren für vorne gibt. Darum auch der Spezielle Knopf. Dann sagte der Werkstattleiter, dass die Sensoren mit Einbauvorgabe für die jeweilige Kuga Ausstattungslinie (in meinem Fall Sync Edition) geliefert und eingebaut werden. Das heißt, es sind die mm genauen Abstände und Einbaupunkte vorgegeben. So das der Monteur garnicht selbst entscheiden kann wo er die Sonsoren platziert. Also kann es nicht am Kennzeichen liegen. Habe Montag ein Werkstatt Termin und dann wird es geprüft und repariert. Dann hab ich den Herrn auf die Platzierung des Knopfes angesprochen. Und er sagte, dass Sie den überall hin setzen könnten. Durch seine Maße er jedoch wenn nur quer auf die Atrappe neben dem Start/Stop Automatik-Knopf gebaut werden kann und Sie sich aus diesem Grund für die Montage neben dem Schalthebel entschieden haben. Sie ändern es nun nochmal auf meinen Wunsch. Und was ich noch erfahren habe ist, dass die Verbindung zwischen PDC und dem Display in der Mittelkonsole mit einem Kabel möglich ist welches wenn 110,-€ kosten würde.
Fazit: Hugo Pfohe hätte mich besser aufklären können was die Nachrüstung angeht, hat aber sonst gute Arbeit geleistet und die Sache ist mehr oder weniger ein Missverständnis.


nach oben springen

#6

RE: Nachrüstung der einparksensoren vorne bei Hugo Pfohe Hamburg

in Elektronik 06.02.2016 13:18
von elvis | 1.013 Beiträge

Hallo, Sascha!

Also für mich ist es neu, das jede Ausstattungsvariante seine speziellen Einbaupunkte haben soll!

Die Sensoren werden meines Wissens bei allen Ausstattungen egal ob Trend, Sync oder Titanium an der gleichen Stelle Nachgerüstet!

Vorne werden die Sensoren nur noch in Wagenfarbe lackiert (ist im Montagepreis vom Händler mit dabei, also bei mir war es so),
damit sie zur lackierten Stoßstange vorne passen!

Hinten hat ja nur der Individual lackierte Stoßstange!

Schau Dir einfach meine Foto´s an und vergleiche zu Deiner Position! Parksensoren vorne rechts und vorne rechts mitte


Liebe Grüße von Jens

Wenn du heute frierst, stell dich einfach in eine Ecke. Die haben meistens 90 Grad.
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 14:58 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 82 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 378 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3266 Themen und 26955 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:



| 2013- © Kuga-Freunde | Admin & Designer: mictei | Admin: ebe-kuga
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen